Individuelle Förderung

So unterschiedlich die Entwicklung unserer Schüler zum Schuleintritt ist, so unterschiedlich sind unsere Schüler in ihrer Persönlichkeit und ihrem Leistungsstand. Um dieser Heterogenität der Kinder hinsichtlich ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten gerecht zu werden, bestimmen offene Unterrichtsformen einen großen Bereich unseres Schulalltages.

Wir sind uns dessen bewusst, dass jeder Schüler das Recht hat, nach seinen Möglichkeiten optimal zu arbeiten und bemühen uns darum, dies in der Unterrichtsgestaltung so weit wie möglich umzusetzen. Unterschiedliche Lerntypen sollen in flexiblen Lernangeboten die für sie passenden Zugänge zum Unterrichtsstoff erlangen können. Auch besonders leistungsstarke und entwicklungsverzögerte Kinder sollen gemeinsam mit ihren Mitschülern auf einem ihnen angemessenen Schwierigkeitsgrad arbeiten können.

Unsere unterschiedlichen Förder- und Forderangebote:

Sprachwahrnehmungsförderung

Motorische Förderung

Schuleingangsphase

Gemeinsamer Unterricht (GU)

Forderkurse für Kinder mit besonderen Begabungen

Wir schaffen gemeinsam eine Schule in der sich Lernen lohnt, in der Lernen Freude bereitet, in der Lernen erfolgreich ist. So können Lebens- und Lernfreude, Vertrauen, Selbstwertgefühle, Selbstständigkeit, Kreativität, Fach- Kenntnisse und Fertigkeiten vieler Art beim Kind erwachsen und erlebt werden. Freude am individuellen Arbeiten, aber auch am gemeinsamen Lernen und Leisten, ist wichtig, um lebenstüchtig zu werden.

 


Zu den Kinderseiten