Forderkurse für Kinder mit besonderen Begabungen

In der Albert-Schweitzer-Schule bemühen wir uns, auch den besonderen Forder- und Förderbedürfnissen von Kindern mit besonderen Begabungen zu entsprechen.

Wir beraten Eltern und Kollegen in allen Fragen der Schullaufbahnentscheidungen, beginnend bei der Frage der vorzeitigen Einschulung beim Schulparcours zur Einschulung,  im Laufe der Grundschulzeit beim teilweisen oder vollständigen Springen der Klasse und beim Schulwechsel zur weiterführenden Schule.

Eine begleitende Intelligenzdiagnostik sowie Runde-Tisch-Gespräche bieten eine sinnvolle Ergänzung der Beratung besonders bei Schülern, deren Entwicklung noch besonders unterstützt werden soll.

Besonders begabten Schülern bieten wir in allen Jahrgängen besondere Forderangebote im Rahmen des Unterrichts an. Im Mathematik- und Deutschunterricht geschieht dies meist im Rahmen besonders anspruchsvoller Diff-Gruppen.

In Expertengruppen erhalten darüber hinaus besonders begabte Schüler parallel zum Regelunterricht die Gelegenheit, sich besonders intensiv mit einem Thema ihrer Wahl zu beschäftigen.
Die Beiträge aus den Jahren 2013 und 2015 können sie  hier sehen.

Zu den Kinderseiten